Liebe Eltern,

da aus Sicherheitsgründen in diesem Jahr aufgrund der Corona Pandemie weder unser Vormittag der Offenen Tür noch der Informationsabend stattfinden können, möchten wir Ihnen unsere Schule im Folgenden etwas näher vorstellen:

 

Die Schillerschule

Wir sind eine städtische Grundschule, mit jeweils 2 Klassen in einem Jahrgang (z. Zt. 195 Kinder)

Der Unterricht im 1. Schuljahr findet in der Regel von 8.00-11.35 Uhr statt (=20 Wochenstunden (WS)). Dabei teilt sich der Unterricht wie folgt auf:

  • 5 WS Deutsch
  • 5 WS Mathe
  • 2 WS ev. oder islam.Religion
  • 3 WS Kunst und Musik
  • 3 WS Sport
  • 2 WS Sachunterricht

 

Offener Ganztag

An der Schillerschule gibt es 4 OGS Gruppen (2 Erzieherinnen und 2 Erzieher z.Zt. 104 Kinder).

Das Wichtigste über die OGS:

  • Frühbetreuung ab 7.00 Uhr
  • MO-DO bis 16.00 Uhr
  • FR bis 15.00 Uhr
  • Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung durch Lehrerinnen/Lehrer und Erzieherinnen/Erzieher
  • AG Angebote, wie Mädchen AG, Kreative Stunde, Theater AG, Schach, Spiel- und Sport, Fußball, Leseclub, Werken, Hip-Hop, Lesespaß

 

8-1 Betreuung

Neben dem Offenen Ganztag bieten wir eine 8-1 Betreuung an:

  • 1 Erzieherin z.Zt. 23 Kinder
  • Betreuung durch die Erzieherin Frau Ismail bis 13.30 Uhr
  • Spiel- und Bastelangebote
  • Hausaufgaben freiwillig

 

Das Team der Schillerschule

  • 7 Lehrerinnen und 3 Lehrer und 1 LAA
  • 1 Dipl. Sozialpädagogin
  • 1 Fachkraft für soziale Arbeit
  • 1 Förderschullehrerin     
  • 3 Erzieherinnen / 1 Erzieher
  • 1 Sekretärin
  • 1 Hausmeister

 

Fester Bestandteil unser Schule sind außerdem:

  • Pfiff Team (Fr. Hentschel, Fr. Braune, Fr. Hortz)
  • Jekits ab dem 3. Schuljahr (Musikhochschule Essen)
  • Schulobst (Schulobstprogramm des Landes NRW)
  • Eltern-Café (Fr. Hortz und Eltern der Schillerschule an jeweils jeden 2. Mittwoch)
  • Gemeinschaftliche Fördervereinsarbeit (Eltern der Schillerschule und Schulleitung)
  • Kooperationsstunde mit der ev. Kirche

 

Wir legen Wert auf:

  • Eine positive Grundeinstellung
  • Wertschätzung
  • Achtsamkeit
  • Respekt
  • Toleranz
  • Professionalität:
    • ständiger Austausch mit allen Beteiligten
    • regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen durch Fort- und Weiterbildungen
  • Abgestimmte Unterrichtsmethoden mit wiederkehrenden Ritualen
    • Offene Unterrichtsformen
    • Arbeit in individuellen Arbeitsplänen zum Fordern und Fördern
    • Gebundene Unterrichtsformen
    • Frontalunterricht
    • Arbeit in Kleingruppen mit Ergebnispräsentation

 

Unser Schulleben gestaltet sich zudem durch viele Aktivitäten, Feste, Ausflüge und vieles mehr:

  • Klassenfahrt
  • Eislaufen
  • Teilnahme an Wettkämpfen
  • Teilnahme am Sponsorenlauf
  • Teilnahme am Spiel- und Sportfest
  • Radfahrtraining
  • Tag des Lesens
  • Besuch des Wintertheaters der Gustav Heinemann Gesamtschule
  • Besuch vom Nikolaus und Knecht Ruprecht
  • Winterfest
  • Karnevalsfeier 
  • Patenklassen
  • Projektwoche / Schulfest im Wechsel
  • Schulausflug am letzten Schultag vor den Sommerferien
  • SchuKi Projekt
  • Tag der offenen Tür
  • Mein Körper gehört mir
  • Gesunde Schule
  • Klassenratssitzung / Schülerparlament
  • Kinder als Experten; Helferkinder